Gartenverband

Menu
T: 040 73601590

Aktuelles

Norddeutsche Gartenbaumitteilungen / Rundschreiben der Landes-und Fachgruppen

Die Norddeutschen Gartenbaumitteilungen des GVN und die Rundschreiben der Landes- und Fachgruppen finden Sie im Mitgliederbereich unter Norddeutsche Gartenbaumitteilungen/Rundschreiben.

Pflanze des Jahres im Norden 2017

Nellieke

Presseeinladungen

 

 

Pressemitteilungen

Mecklenburg-Vorpommern: Gartensaison ist eröffnet

Gärtner präsentieren Pflanze des Jahres im Norden 2017 

Der Berufsverband des Erwerbsgartenbaus in Norddeutschland, der Gartenbauverband Nord (GVN) e.V. hat die diesjährige Saison für Beet- und Balkonpflanzen 2017 heute in der Gärtnerei Ortmann in Sanitz eröffnet.  Marion Zinke, Abteilungsleiterin Landwirtschaft und ländliche Räume im Schweriner Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt, Thomas Heinemann, Landespräsident des Gartenbauverbandes Nord e.V., Anja und Thomas Ortmann, Inhaber der Gärtnerei Ortmann, Joachim Hünecke als Bürgermeister von Sanitz sowie Schülerinnen und Schüler der Grundschule Sanitz erklärten die Beet- und Balkonpflanzensaison für eröffnet und präsentierten die Pflanze des Jahres im Norden 2017.
Pflanze des Jahres im Norden 2017:  „Nellieke - ländlicher Charme für jeden Garten“
Die Gärtner Thomas Heinemann und Thomas Ortmann sind begeistert: Die überall spürbare Freude an der Wiederentdeckung der Nelke wird durch Nellieke weiter wachsen. Mit ihrer pinkfarbenen Blütenpower, die den ganzen Sommer über anhält, zählt sie nach Meinung von Experten zu den schönsten Neuzüchtungen der letzten Jahre. Wer Nellieke einmal in Beeten, Töpfen oder Schalen erlebt hat, für den ist sie aus der sommerlichen Gartendekoration nicht mehr wegzudenken! Grund genug für uns, sie zur Pflanze des Jahres im Norden zu küren.            hier lesen sie weiter

(v.re. hinten) Thomas Heinemann, Landespräsident des Gartenbauverbandes Nord e.V., Marion Zinke (Mi), Abteilungsleiterin im Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern, Anja und Thomas Ortmann, Inhaber der Gärtnerei Ortmann, Joachim Hünecke als Bürgermeister von Sanitz erklärten mit Schülerinnen und Schülern der Grundschule Sanitz die Beet- und Balkonpflanzensaison 2017 in Mecklenburg-Vorpommern für eröffnet. (Foto GVN - Dr. Schoppa)
Gärtnerin Anja Ortmann strahlt mit Nellieke - der Pflanze des Jahres im Norden 2017 – um die Wette. (Foto GVN - Dr. Schoppa)

Schleswig-Holstein: Gartensaison ist eröffnet
Gärtner präsentieren Pflanze des Jahres im Norden 2017

Der Berufsverband des Erwerbsgartenbaus in Norddeutschland, der Gartenbauverband Nord
(GVN) e.V. hat die diesjährige Saison für Beet- und Balkonpflanzen 2017 heute in der Gärtnerei
Eberlein in Klein Kummerfeld bei Neumünster eröffnet.           ….hier lesen sie weiter

Claus Heller (2.v.r.), Präsident der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Dr. Hans Hermann Buchwald (2.v.l.), Landespräsident des Gartenbauverbandes Nord e.V., Olaf Beier (1.v.r.), Vorsitzender des Bundesverbandes Einzelhandelsgärtner (BVE) im Zentralverband Gartenbau (ZVG) e.V. sowie Jan und Angela Eberlein, Inhaber der Gärtnerei Eberlein bei Neumünster, erklärten die Beet- und Balkon- pflanzensaison 2017 für eröffnet. (Foto: GVN - Dr. Schoppa)
Olaf Beier, Vorsitzender des Bundesverbandes Einzelhandelsgärtner (BVE) im Zentralverband
Gartenbau (ZVG) e.V. ist sichtlich begeistert von „Nellieke“ – der Pflanze des Jahres im Norden 2017. (Foto: GVN - Dr. Schoppa)

 

 

 

Hamburg: Gartensaison Beet- und Balkonpflanzen ist eröffnet
Gärtner präsentieren Pflanze des Jahres im Norden 2017 

Der Berufsverband des Erwerbsgartenbaus in Norddeutschland, der Gartenbauverband Nord
(GVN) e.V. hat die diesjährige Saison für Beet- und Balkonpflanzen 2017 heute im Rahmen der
Veranstaltung „Hamburg mein Garten“(
www.hamburg-mein-garten.de ) eröffnet.  …hier lesen Sie weiter

Markus Pitz, Abteilungsleiter Agrarwirtschaft in der Hamburger Wirtschaftsbehörde, Andreas Kröger, Vizepräsident des Gartenbauverbandes Nord e.V. und zugleich Präsident der Landwirtschaftskammer Hamburg, Angela Becker, Vorsitzende des Landfrauenverbandes Hamburg, sowie Samira Stein-Softic, Initiatorin der Veranstaltung „Hamburg mein Garten“ erklärten die Beet- und Balkonpflanzensaison für eröffnet und präsentierten die Pflanze des Jahres im Norden 2017. (Foto:GVN-Dr. Schoppa)
„Nellieke“ – Pflanze des Jahres im Norden 2017. (Foto:GVN -Dr. Schoppa)


10. Norddeutscher Gartenbautag in Hamburg

Positionen des Gartenbaues im Wahljahr 2017

Der Erwerbsgartenbau der Länder Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern führte gestern (am 1. März) seinen 10. Norddeutschen Gartenbau in Hamburg durch und stellte dabei die politischen Forderungen der Branche im Wahljahr 2017 in den Mittelpunkt.

 

Schatzmeister Manfred Piepereit im Amt bestätigt

Die Mitglieder bestätigten Manfred Piepereit, Hamburg, im Amt des GVN-Schatzmeisters. Piepereit ist Inhaber eines modernen Facheinzelhandelsbetriebs in Hamburg. Es ist Piepereits siebte Amtszeit im nördlichsten Gartenbau-Landesverband (Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern mit rund 300 Mitgliedsbetrieben).

 

„Positionen des Gartenbaues im Wahljahr 2017“

Andreas Lohff, Präsident Gartenbauverband Nord (GVN) e.V.

Lohff formulierte in seiner Ansprache vor rund 100 Mitgliedern und Gästen, Eckpunkte einer Gartenbaupolitik als Agenda des grünen Berufsstandes im Wahljahr 2017. Lohff: „Die Produkte und Dienstleistungen des deutschen Gartenbaus stehen für Vielfalt, Emotionalität und Gesundheit. ….

 

GVN-Präsident Andreas Lohff (re.) dankte Staatsrat Dr. Rolf Bösinger, Wirtschafts-behörde, für die Unterstützung des Hamburger Gartenbaus.
„Natürlich schöne Augenblicke mit Blumen und Pflanzen“ - Michael Legrand (re.) vom Grünen Medienhaus präsentierte die Inhalte und Methoden der Imagekampagne der Deutschen Gartenbaus.
GVN-Präsident Andreas Lohff (li.) gratulierte Manfred Piepereit zur einstimmigen Wiederwahl als GVN-Schatzmeister.

Veranstaltungen