Gartenverband

Menu
T: 0421 5364190

Saisoneröffnung Beet- und Balkonpflanzen im Norden

Verkauf für die neue Pflanze des Jahres im Norden 2022 startet!

Der Berufsverband des Erwerbsgartenbaus in Norddeutschland, der Wirtschaftsverband Gartenbau Norddeutschland (WVG Nord) e.V., hat offiziell die Saison für Beet- und Balkonpflanzen 2022 am Freitag, den 29.4.2022 eröffnet. 80 Gärtnereien in Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen, Bremen und Mecklenburg-Vorpommern halten nun die neugewählte Pflanze des Jahres im Norden 2022 für die Kunden bereit.

„Es finden glücklicherweise dieses Jahr wieder sehr viele Saisoneröffnungs-Aktionen im Norden statt. Gerade die letzten Jahre zeigen, dass die Menschen darauf warten, endlich Ihre Gärten & Balkone mit bunten Beet-, Balkon- und Sommerblumen zu bepflanzen. Gärtnern macht einfach glücklich und danach sehnen sich viele Leute. Gerade um den Trend für den eigenen Anbau aus heimischer Produktion nachzukommen, haben viele Gärtnereien ein großes Sortiment für den heimischen Gemüse- und Kräuteranbau für die Kunden zur Saisoneröffnung vorrätig. Highlight ist natürlich auch die Präsentation der neuen Pflanze des Jahres im Norden 2022 „Honey & Nanni“ zwei Verbenen, die im Sommer wunderschön blühen.“ WVG-Nord Präsident Andreas Kröger

In Schleswig-Holstein wurde die Beet- und Balkonpflanzensaison zusammen mit Staatssekretär Tobias Goldschmidt aus dem Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein eröffnet. In Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen gibt es zahlreiche Saisoneröffnungen mit Live-Bepflanzungen und Pressebegleitung.

Was hat die neue Pflanze des Jahres im Norden 2022: „Honey & Nanni“ zu bieten?

Doppelte Blühkraft für einen Sommer voller Blüten: „Honey & Nanni“, zwei verwandte Verbenen, teilen sich in diesem Jahr den Norddeutschen Titel der „Pflanze des Jahres 2022“. Jede für sich schon ein Prachtexemplar, bilden sie zusammen ein unschlagbares Blüten-Duett in changierenden Pastelltönen. Mit ihrem überhängenden Wuchs sind „Honey & Nanni“ ideal für Blumenampeln, machen aber auch im Balkonkasten eine tolle Figur.

Pflege, Kombination & Blütenpracht

„Honey & Nanni“ gehören wie alle Verbenen zur Familie der Eisenkrautgewächse (Verbenaceae). Die einjährig kultivierten Sorten werden ca. 30 bis 40 cm hoch. An einem sonnigen bis halbschattigen Standort fühlen sie sich am wohlsten. Ist der Boden dann noch durchlässig und nährstoffreich, entwickeln die charismatischen Schwestern zwischen Frühsommer und Herbst immer wieder neue Blüten. Zu den zarten Pastelltönen ihrer Blüten bilden blaue Sommerblüher wie Ziersalbei und Männertreu einen schön spannenden Kontrast. Wer’s eher romantisch mag, kann „Honey & Nanni“ mit rosa oder weißen Geranien kombinieren.

Regelmäßiges Gießen im Sommer – der Boden sollte nie ganz  austrocknen, sich das Wasser aber auch nicht stauen – danken „Honey & Nanni“ mit regem Wuchs und großer Blühfreude. Damit  diese erhalten bleibt, sollten verwelkte Blüten ausgeputzt werden. Hilft dies nicht mehr, kann man zur Schere greifen und die Pflanze stärker zurückschneiden. Mit einer anschließenden Dünger-Gabe zeigen „Honey & Nanni“ schon bald wieder in volle Blütenpracht.   

Bezugsquellen für die neue Pflanze des Jahres im Norden 2022

Welche Gärtnereien im Norden die „Honey & Nanni“ ab sofort in ihrem Sortiment führen und deren jeweilige Pflege-Tipps gibt’s hier zum Nachlesen: www.pflanze-des-jahres-im-norden.de.

Die Pressemitteilung finden Sie hier.

 

Werden Sie jetzt Mitglied im Berufsverband!

Gärtnereien, Gartencenter, Produktionsbetriebe profitieren von unseren Beratungsleistungen!

Machen Sie es wie viele Ihrer Berufskollegen*innen und profitieren Sie gerade in diesen „ungewissen Zeiten“ von den exklusiven Vorteilen für Gartenbauunternehmen und testen Sie die Schnuppermitgliedschaft Ihres Berufsverbandes!

Handeln Sie jetzt und werden Sie Mitglied. Einfach das Anmeldeformular ausfüllen und an: bremen@wvg-nord.de zurück mailen. 

Ihre Mitgliedschaft ist eine lohnende Investition in die Zukunft. Danke, dass Sie den Berufsstand unterstützen!

Schreiben Sie uns: bremen@wvg-nord.de oder rufen Sie uns an: 0421 53641-90